Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Sonstiges > Broker

Broker Broker die Metatrader unterstützen.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3360
Beiträge: 34052
Benutzer: 5.343
Aktive Benutzer: 599
Links: 79
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: sensemind
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 6 Stunden
- sensemind
vor einem Tag
- maxi
vor einem Tag
- athaclena
vor einem Tag
- Naale
vor 2 Tagen
- csabi911

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 2
Gäste: 64
Gesamt: 66
Team: 0
Team:  
Benutzer:  Kronenchakra, MA-EA
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree4Likes
Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #31 (permalink)  
Alt 04.04.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 14
Schnatti78 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Mein Bekannter meint du redest von der kleinen Lizenz, bei welcher nur Vermittelt werden darf. Das ist in Deutschland nicht anders, in der ganzen EU sind die Lizenzen und die PÜreise dafür recht identisch, die Sicherheitseinlagen wären mal niedriger mal höher. für ne große Lizenz brauchst du auf Zypern wohl 1mio in deutschland "nur" 750k €. lt ihm haben die Regulierungsbehörden auf Zypern mehr einblick in Prozesse in dem Bereich, weil es einfach mehr zu Kontrollieren gibt als in D und UK. Das scheint wohl mittlerweile ein sehr großes Pflaster dort zu sein. Er meinte Saxobank, Admiral markets und mehr etc. sind nur einige Broker die auch von dort aus operieren. Diese infos findet man nur ganz am ende der webseiten. Sicher ist dass Zypern kein Reoputationspflaster ist, es scheint aber so gut wie jeder dort zu operieren. Der kollege meint, das liegt daran dass dort das meiste IT und Trading knowhow sitzt.
Das mit den Bilanzen stimmt übrigens nicht.

ECN schönes Märchen, kein Broker bietet einem Privatkunden direkten ZUgang in das Händlernetzwerk, oder denkt man wirklich das 0,01 Lot oder sogar 1 Lot ausgeführt werden wo 5 Bio täglich gehandelt werden? Die Liquidität muss gebündelt werden über Pools. Der Begriff ecn wird von den ganzen Offshore buden verwenden, ich glaube als marketing aspekt eine ganz nette Bauernfängerei.

Zu den 5 Dollar muss ich gestehen, dass ich auch durch die Anzahl meines monatlichen Volumens mit denen mich in Verbindung gesetzt habe um die kommissionen zu verhandeln, ich kann ja damit "drohen" zu konkurenz zu gehen, somit hat sich Argusfx kulant gezeigt. Slippage krieg ich durchaus auch positive. Die slippage werte sind gut, keine extremen abweichungen, sogar in news zeiten.
Mit Zitat antworten
  #32 (permalink)  
Alt 04.04.16
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Feb 2015
Beiträge: 104
aureleus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Kann es sein, dass dein Bekannter IB von ArgusFX ist, und damit an jedem deiner Trades mitschneidet;-)

wenn du zufrieden bist mit Argus ist ja alles ok, für ein bißchen Nervenkitzel ist es eh egal welchen Broker man nimmt;-)

und wenn du der Meinung bist, dass deine Gelder in Zypern besser reguliert (geschützt) sind als in UK oder D, dann soll mir das auch recht sein.

ECN ist natürlich Bauernfängerei, insbesonders für solche Broker die dieses nicht anbieten;-)

Slippage hast du Minimum 0.5 im Durchschnitt, tippe auf weit mehr, zeig mal dein Slippage-File
findest du im Metatrader4 unter Datei/Dateiordner öffnen/MQL/Files


PS:
frag mal deinen "Bekannten" was die Bumsbude IronFX mit ArgusFX zu schaffen hat;-)
Mit Zitat antworten
  #33 (permalink)  
Alt 05.04.16
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2015
Beiträge: 85
JOEK75 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich kann nur Activtrades empfehlen. Gut reguliert, gute Spreads, deutscher Support und keine Nachschusspflicht!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #34 (permalink)  
Alt 11.04.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 14
Schnatti78 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Talking

Mein Kontakt ist wie erwähtn von Metaquotes, der hat nichts mit Argusfx zu tun.

Würde mich jetzt aber interessieren, wer ist deiner Meinung nach ein Broker der deine Order direkt ins Currency network leitet?`ohne den Liqui bündler dazwischen?

hier ein Auszug aus der File:
433862;EURUSD;1;0.20;0.0;0.2;1.07882;none;none;224 0657
457710;EURUSD;1;0.20;0.0;0.0;1.08502;none;none;131 1124
457959;EURUSD;1;0.20;0.0;0.0;1.08701;none;none;129 6523
461885;EURUSD;1;0.20;0.0;0.0;1.09134;none;none;120 8434
467398;EURUSD;1;0.20;0.0;0.6;1.10628;none;none;110 4207
467480;EURUSD;1;0.20;0.0;-0.1;1.10726;none;none;1102750
497619;EURUSD;1;0.20;0.0;0.0;1.11728;none;none;100 77

wusste nicht dass die info hier draus auch hervorgeht. aber bestäötigt mir nur, dass i8ch sogar mehr positive slippage zu meinen gunsten als negative bekommen habe.

Übrigens für die, die es interessiert, ich habe hier bei dem Broker auch positive Finanzierungskosten die ich kassiere. bei der masse der bigplöayer garnicht mehr vorhanden. kassieren alle ordentlich ab bei den swaps.

PS: da hat mein bekannter und ich keine ahnung. jedoch funktionierte vor einer woche eine teilauszahlung binnen 1 ´werktage. das sollte wohl dann nicht mit denen zu tun haben :-D
Mit Zitat antworten
  #35 (permalink)  
Alt 11.04.16
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Feb 2015
Beiträge: 104
aureleus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Schnatti78 Beitrag anzeigen
Mein Kontakt ist wie erwähtn von Metaquotes, der hat nichts mit Argusfx zu tun.

Würde mich jetzt aber interessieren, wer ist deiner Meinung nach ein Broker der deine Order direkt ins Currency network leitet?`ohne den Liqui bündler dazwischen?

hier ein Auszug aus der File:
433862;EURUSD;1;0.20;0.0;0.2;1.07882;none;none;224 0657
457710;EURUSD;1;0.20;0.0;0.0;1.08502;none;none;131 1124
457959;EURUSD;1;0.20;0.0;0.0;1.08701;none;none;129 6523
461885;EURUSD;1;0.20;0.0;0.0;1.09134;none;none;120 8434
467398;EURUSD;1;0.20;0.0;0.6;1.10628;none;none;110 4207
467480;EURUSD;1;0.20;0.0;-0.1;1.10726;none;none;1102750
497619;EURUSD;1;0.20;0.0;0.0;1.11728;none;none;100 77

wusste nicht dass die info hier draus auch hervorgeht. aber bestäötigt mir nur, dass i8ch sogar mehr positive slippage zu meinen gunsten als negative bekommen habe.

Übrigens für die, die es interessiert, ich habe hier bei dem Broker auch positive Finanzierungskosten die ich kassiere. bei der masse der bigplöayer garnicht mehr vorhanden. kassieren alle ordentlich ab bei den swaps.

PS: da hat mein bekannter und ich keine ahnung. jedoch funktionierte vor einer woche eine teilauszahlung binnen 1 ´werktage. das sollte wohl dann nicht mit denen zu tun haben :-D

hmm, deine slippage.txt sieht anders aus, ist das MT4?
sollte eigentlich so aussehen:

2016.04.07 09:33:19;2.71;0.0;Stop;Enter;0.34
2016.04.07 09:33:24;2.71;0.0;Stop;Enter;0.33
2016.04.07 09:33:30;2.71;-2.0;Market;Exit;0.33
2016.04.07 09:33:31;2.71;-0.9;Market;Exit;0.33
2016.04.08 16:25:45;3.11;0.0;Stop;Enter;0.36
2016.04.08 16:25:53;3.11;0.6;Market;Exit;0.37
2016.04.11 04:46:56;3.19;0.0;Stop;Enter;0.34
2016.04.11 04:47:04;3.19;0.0;Stop;Exit;0.34
2016.04.11 09:30:08;3.26;0.0;Stop;Enter;0.26
2016.04.11 09:30:13;3.26;0.0;Stop;Exit;0.26

guck nochmal nach.....

bezgl. Broker versteh ich die Frage nicht ganz, so sieht das ECN-Modell aus:

http://www.expert-advisor.com/forum/...1&d=1460386791

ein STP-Broker kann genauso aussehen, muss aber nicht....da ist es auch mögllich das du nur einem Liquiditätsanbieter gegenüberstehst, was fast einem MM gleichkommt.

ich selbst benutze einen EA der die Qualität des Brokers bzw. der Orderausführung ständig anzeigt, hier z.b. Pepperstone:

http://www.expert-advisor.com/forum/...1&d=1460387056
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg ECN_model.jpg (35,3 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: png pepperstone_slippage.png (3,2 KB, 21x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #36 (permalink)  
Alt 11.04.16
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Feb 2015
Beiträge: 104
aureleus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Thumbs down

hmm,
ich glaub das File wird nur durch meinen verwendeten EA angelegt....somit kann es auch keiner finden
Mit Zitat antworten
  #37 (permalink)  
Alt 14.04.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 14
Schnatti78 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

haha, ist ja ein netter ea... Change your broker... hast du es schon gemacht?
die slippagewerte finde ich schon recht schlecht.

ECN ist der begriff für das netzwerk aus banken, händlern etc. auch wenn du Forex handelst arbeitest du immer noch über CFDs. Da derivatives instrument ist es unmöglich dass du ohne Liquiditätsprovider dazwischen in den Markt geroutet werden kannst. Deswegen meine ich ist der begriff von Brokern der totale Marketing-Gag. Die liquidität muss durch eine zwischjenpartei aggregiert werden. die grafik ist so meiner meinung nach auch nicht ganz korrekt. die verschiedenen an und verkaufpreis werden von verschiedenen banken, händler etc geboten innerhalb des netzwerkes, da forex über cfd brauchst du den liquiditätsprovider der diese preise zusammenfügt und aus deinem derivaten geschäft ein "echtes" macht. bzw hier aggregiert. Kein Privatkunden Broker bietet dir doch wirklich in seinem angeblichen ecn stp angebot die transparenz dass du sagen kannst welche bank hat den nun meinen trade entgegen genommen? frag mal bei den grossen die ein stpecn produkt anbieten nach, admiral, activtrades, fxpro, fxcm, da wird dir keiner sagen können wer deine gegenpartei ist. weil sie es im regelfall selbst sind.
Mit mifid 2, soweit ich weiss, wird diese post trade transparenz als pflicht. leider wurde die erfolgreich auf 2018 vertschoben. es gibt halt zwei broker die das bisher umsetzen, das ist zum einen JFD und halt ArgusFX. bei beiden hab ich ein konto, argus ist neu muss sicherlich noch auf länger beobachtet werden. erster eindruck gut. hab so einen bericht für einen trade mal spasseshalber angefordert die meinten dauert 1 tag, bin gespannt was da kommt. kann es ja gerne einstellen wenn das überhaupt geht und falls es jemanden interessiert.

Um so mehr ich drüber rede , um so weniger schein ich wieder zu verstehen mit dem ecn und stp hin und her. ist echt mühsam darüber zu reden weniger brokerdiskussioinen mehr trading!
Mit Zitat antworten
  #38 (permalink)  
Alt 14.04.16
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Feb 2015
Beiträge: 104
aureleus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Schnatti78 Beitrag anzeigen
haha, ist ja ein netter ea... Change your broker... hast du es schon gemacht?
die slippagewerte finde ich schon recht schlecht.
klar hab ich das gemacht, solltest du auch machen;-)

ich hab sehr lang mit JFD getradet....tolle Konditionen, nicht wahr?
tja, leider nicht, sie greifen dir nur von "hinten" in die Tasche....
schlage zu deinen bekannten Gebühren bei JFD ruhig nochmal über 100% Slippage rauf...dann passt`s.... siehe Anhang

geht auch anders, wie du beim zweiten Bild (slip) siehst....

und am Beispiel von FXopen sieht man, dass die Gier einiger Broker fast unendlich ist....

hier macht es gar keinen Sinn einen EA zu backtesten, weil die Slippage jeden EA killt, der im Backtest super funktioniert

und ArgusFx ist auch nur ein Ableger von IronFx...." ArgusFX trading platform is powered by IronFX"
Angehängte Grafiken
Dateityp: png jfd_slippage.png (3,2 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: png slip.png (41,7 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg FX_Open_Real.jpg (32,6 KB, 10x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #39 (permalink)  
Alt 14.04.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2013
Beiträge: 10
ichfunktion befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@aureleus
Deine Ausführungen klingen ja interessant, haben allerdings bis jetzt ein kleines Problem:
Keiner kann das von Dir angesprochene Slipage Thema prüfen, da keiner den EA kennt den Du dazu verwendest (somit hat auch niemand das File mit den Daten).
Auch wäre einmal interessant welcher Broker denn Deinen Test bestanden hat, dass Du diesen nun ausgewählt hast.
Mit Zitat antworten
  #40 (permalink)  
Alt 15.04.16
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Mar 2013
Beiträge: 14
Schnatti78 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Question :confused:

@aureleus danke nochmal für deine Info.

Zu jfd: die Slippage ist mit unter der Grund warum ich dort wenn überhaupt dax auf Positions trading Basis handele. EAs, schnelle Strategien laufen nicht mehr so gut wie zu anfang. Vielleicht sind die schon zu gross.

Wegen dem argusauge, jetzt kommts: Ich hab da jetzt noch mal selbst recherchiert. Du hast recht, erschreckender weiße findet man Zusammenhänge bezüglich argusfx mit ironfx.

Ich also hin zu dem der sich mein Ansprechpartner nennt. Namen will ich hier nicht erwähnen, ich glaub das ist auch nicht nötig. Machte aber bisher einen kompetenten Eindruck, zwei Gespräche max in den paar Monaten. Hab mich arrogant und wütend hingestellt und meinte will mein Geld auszahlen, ich mache mir Sorgen drum. Leicht erschrocken fragte er warum so plötzlich? Hat mir bißchen leid getan, aber gut. Ich hab ihm von deinen infos erzählt aber komischer weiße war er nicht erstaunt. Die Situation ist denen bekannt und jetzt kommts: es gibt sogar einen zusammenhang, in 2014 über ca 2 jahre wie er meinte war argus white label für CFD Produkte wie Indizes Rohstoffe und Aktien. Forex jedoch nicht, ob das stimmt weiss ich natürlich nicht. Nachdem ich weiter gebohrt habe wollte ich eine Erklärung haben wie der aktuelle Stand ist. Und obwohl erstmal das Kommentar kam das Stp broker selten mit offenen Karten spielen erzählte mir er von allen Anbindungen und der Infrastruktur seid der Sache mit ironfx, argus hätte wohl damals selbst keine Provisionen aus dem Handel der Kunden bekommen. Es war jedoch so dass die Felder von argus selbst angenommen wurden und es deshalb bei argus keine zahlungsprobleme gab da sie ne eigene Lizenz haben. Also irgendwie war iron wohl der Liquiditätsprovider für die trades von argus. Die aktuelle Situation sieht so aus, dass argusfx cfh clearing als Liqui nutzt über eine primexm Bridge. Das sind die Namen die ich mir merken konnte der Rest war dann für mich auch schon zu hoch. Hat da jemand mehr Infos zu den zwei Namen? Nach kurzem Google finde ich cfh als so eine art Schnittstelle zu diversen Banken mit Sitz in uk. Primexm keine Ahnung. Das Thema mit iron scheint sich bei den jedoch zu überschlagen, deshalb meinte der... Ich sag mal nette Herr... Dass es ein offizielles Statement zu argus und dem Standpunkt ironfx geben wird.

Ich hab bisher durch die Bank keinen Eindruck dass etwas schief läuft bei argusfx, Auszahlungen funktionieren Auch was ja bei ironfx das Riesen problem war und wohl immer noch ist. Ironfx den Fall kenne ich nicht persönlich, gott sei dank. Wer bei einem broker mit 100 Prozent oder gar nur 20 Prozent Bonus ein Konto aufmacht ist Selbst schuld. Virtuelles Kapital für Virtuelles rumgezocke. Market maker halt. Die Branche ist teilweise echt nicht zu verstehen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
broker, broker wechseln, brokerwechsel, metatrader broker, wechsel, wechseln


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:30 Uhr.



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2016 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2016 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------