Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Sonstiges > Technik

Technik Alles rund um den Betrieb von Metatrader im Rechenzentrum, beim Provider oder Zuhause. Vorstellungen der Technik zB. dedizierte Server, VPS, ... und alles was dazu gehört.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3823
Beiträge: 36928
Benutzer: 6.071
Aktive Benutzer: 494
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Roerich
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 9 Stunden
- Roerich
vor 9 Stunden
- John_Liver...
vor 9 Stunden
- harry1001
vor einem Tag
- supadog
vor einem Tag
- POCJonah7

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 1
Gäste: 59
Gesamt: 60
Team: 0
Team:  
Benutzer:  dundale
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 17.06.10
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 11
morello befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Dukascopy mit Metatrader

Ich bin am Verzweifeln. Ich möchte gerne bei Dukascopy über die JForex-Plattform und Metatrader auf einem VServer handeln. (AMD Optheron 64 Bit Windows 2008 Server Betriebssystem) Allerdings macht die JForex-Plattform (Java-basiert) Probleme. Habe nach wochenlanger Recherche das Problem lokalisiert: Die benötigte "Java Web Start" Application (Javaws.exe) verträgt sich nicht so ohne weiteres mit einem 64 Bit Prozessor! In unzähligen Foren bekam ich keine Antwort. Einige Einträge in Google waren sehr hoffnungsvoll, allerdings mangelde es an der Umsetzung. Gibt es Mitglieder, die damit schon Erfahrung und vor allem Erfolg hatten?
  #2 (permalink)  
Alt 19.06.10
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 275
Bohne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Na bei Duka bin ich auch. Manuell handel ich aber auf dem lokalen rechner. Die Mt4 Plattform auf einem virtuellen. Willst du beide Plattformen auf dem Virtuellen packen...
  #3 (permalink)  
Alt 19.06.10
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 11
morello befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Sollte laut Duka gehen

Probleme könne es nur geben, wenn der RAM bei nur 1 GB RAM ist. Ich habe mir bei 1&1 gleich mal 4GB RAM garantieren lassen. (1&1 ist ein anderes Thema - für Handelssysteme völlig ungeeignet - bin zu Rasterpoint gewechselt!) Dann wird es schon mal ganz schön teuer. Das hat aber auch nix gebracht, die JForex hat sich beim Login aufgehängt. Bei meinem privaten Rechner läuft sie problemlos. Dachte erst an das Betriebssystem WIN XP, auf dem Server ist es Windows 2008 Server. Dauerte dann ein paar Wochen bis ein IT-Student der auf Java seine Doktorarbeit schreibt den entscheidenden Tip gab. Die javabasierte JForex-Plattform benötigt den App "Java Web Start", die leider 64Bit Prozessoren nicht unterstützt. Ein armutszeugnis, wenn man bedenkt, dass Sun seit 2003 verspricht, den Code für 64Bit zu schreiben. Im nächsten Release heißt es seit 2003. Seither gab es über 20 Releases. Angeblich ist der Bug in Java 7 behoben, alleine ich glaube nicht mehr daran. So lange kann und mag ich nicht mehr warten.....
  #4 (permalink)  
Alt 29.07.10
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 275
Bohne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Und Morello, hatts geklappt?
  #5 (permalink)  
Alt 29.07.10
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 11
morello befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard eigentlich nicht wirklich

Hallo Bohne,

die JFOREX Plattform läuft jetzt. Ich habe den VServer-Browser gewechselt. Der arbeitet mit Intel Prozessoren und jetzt frunzt es. Allerdings laufen meine EA's auf MT4. Mit der Clientsbridge gibts jetzt die nächsten Poblemchen. Die Signale laufen nicht unbedingt synchon, teilweise werden die Orders überhaupt nciht ausgeführt. Habe einen Techniker von Duka angerufen bzgl. der Parametrierung, allerdings bekam ich nur die Antwort, das dies keine Software von Duka ist und deswegen kein Support gegeben wird. Nicht befiedigend das Ganze. Überlege jetzt zu IAMFX zu wechseln. Die Spreads sind sensationell (MT4spread.com) allerdings kommen ziemlich saftige Kommisionen drauf. Hast du diesbezüglich Erfahrungen?

Grüße
Morello
  #6 (permalink)  
Alt 29.07.10
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 275
Bohne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ja das ist normal bei Ducka, die spreads sind gering, die Order Ausführung ist einfach nur spitze. Das mit der Mt4 plattform das stimmt. Mir haben sie zugeteilt, das es ungefähr auch noch ein jahr dauern wird. Da Mt4 noch in der Beta testphase ist. Der Einzige rat wäre das du die MQL code nochmal als Java programmierst. Das ist das was ich jetzt langsam auch anstrebe.
Das mit den commession ist bei denen auch normal, deswegen auch die geringen spreads. Wie war das so schön, irgendwo git es immer ein haken. ICh dachte zuerst auch an einer API schnitstelle oder der gleichen. Aber dann kommen weitere Fehlerquellen dazu. Deswegen lieber die Finger von lassen und das gleiche in Java porgrammieren und fertig. Gerade wenns um scalpen geht, gehts richtig in die Hose.
  #7 (permalink)  
Alt 30.07.10
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Feb 2010
Ort: anywhere
Beiträge: 66
Fuchs befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Bohne Beitrag anzeigen
Ja das ist normal bei Ducka, die spreads sind gering, die Order Ausführung ist einfach nur spitze.
hast Du jemals mit echtem Geld bei Dukascopy getradet???
ich meine auch nicht 1.000 oder 10.000€ ... sondern etwas mehr.

die Spreads sind in der Nacht immer mal wieder Pornostyle und die Orderausführung ist alles andere als spitze! Da kenn ich andere MT4 Broker die mehr Liquidität bieten können.

mit Sicherheit ist Dukascopy ein absoluter Referenzbroker, aber auch die haben ganz schön viele Schwachstellen und auch dort ist nicht alles Gold was glänzt.

und die Bridge ist alles andere als zu gebrauchen. wenn man in JForex nicht fit ist und die Bridge entsprechend der eigenen Bedürfnisse anpassen kann, dann sollte man es lassen.
die Programmierung der Bridge ist absolut tadellos und sie funktioniert ohne Probleme. das Problem kommt an vielen anderen Stellen, aber auch das wird man erst rausfinden wenn man es mal ausprobiert hat.

Also: Dukascopy ist auf jeden Fall einen Versuch wert. die Bridge ist eine geniale Vorlage die man auf jeden Fall nutzen sollte wenn man sie individuell verändern kann und den Rest wird man wie überall erst rausfinden wenn man mit echtem Geld versucht zu traden.
  #8 (permalink)  
Alt 30.07.10
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 11
morello befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Enttäuscht vom Support

Ich wollte schon immer meine EA's mit Duka laufen lassen. Allerdings bin ich vom Support wirklich enttäuscht. Ich hatte Monate gebraucht, bis die JFOREX auf meinem Server einwandfrei lief, vom Support hieß es immer "Nicht unser Software, deshalb auch keine Unterstützung!" Genau das Gleiche bei der Bridge. Was Bohne sagt, wäre der richtige Weg, nämlich die EA's auf Java umprogrammieren lassen. Aber ich habe 4-5 EA's im exe Format mit .dll Sicherung. Da komme ich nicht an den Code.

IamFX gefällt mir gut. Allerdings erst ab 2009 am Markt. FXOpen soll ja ein IB von Duka sein. Was hält ihr von denen?

Hallo Fuchs, welche Broker sind für dich erste Wahl?

Grüße
Morello
  #9 (permalink)  
Alt 30.07.10
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2010
Beiträge: 275
Bohne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zu Fuchs: Ich bin da nicht solange unterwegs, zumindest nicht bei Ducka. aber bis jetzt hatte ich bei denen aber auch keine wirklichen Probleme mit deren Plattform zumindest nicht beim Livehandeln.
Dann schieß doch mal los, wo noch eventuelle schwachstellen sind, dann könnte man sich die zeit sparen. DAfür sind wir doch im Forum damit nicht jeder alles alleine machen muss.

ZU Fxopen habe ich hier was passendes.
http://frtest.ftnet.dk/en/sitecore/c...NCIAL-INC.aspx

Die Frage von Morello ist die gleiche frage die auch stellen wollte:
Hallo Fuchs, welche Broker sind für dich erste Wahl?
LG
  #10 (permalink)  
Alt 02.08.10
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2010
Beiträge: 6
boersengigant befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Thumbs up Welchen Browser auf dem VPS nehmen für Start von JForex?

Zitat:
Zitat von morello Beitrag anzeigen
Hallo Bohne,

die JFOREX Plattform läuft jetzt. Ich habe den VServer-Browser gewechselt. Der arbeitet mit Intel Prozessoren und jetzt frunzt es.
Hi Morello,

ich nehme an, mit "VServer-Browser" meinst Du einen Browser wie IE oder Firefox, den Du auf dem VPS laufen lässt, oder?
Welchen Browser nimmst Du da?

Grüße
Boersi
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
64 bit, dukascopy, java, java web start, jforex, metatrader, vps


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:56 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------