Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Sonstiges > Technik

Technik Alles rund um den Betrieb von Metatrader im Rechenzentrum, beim Provider oder Zuhause. Vorstellungen der Technik zB. dedizierte Server, VPS, ... und alles was dazu gehört.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3824
Beiträge: 36919
Benutzer: 6.076
Aktive Benutzer: 496
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: Spitzmaus
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 16 Stunden
- Spitzmaus
vor 19 Stunden
- juleslesqu...
vor einem Tag
- hmf44
vor 2 Tagen
- Crossa
vor 2 Tagen
- snatshit

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 1
Gäste: 56
Gesamt: 57
Team: 0
Team:  
Benutzer:  fxnoob
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree5Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21 (permalink)  
Alt 06.02.15
Benutzerbild von mahnwache
Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2013
Beiträge: 138
mahnwache befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ja das stimmt. Diese Überlegung hatte ich zu Anfang auch.

Den Rechner 5 x 24 Stunden pro Woche laufen zu lassen war für mich keine Option.

Ich habe dann auch mit einem kleinen normalen VPS begonnen und es ging auch. Bei normaler Nutzung per Mt4 halten sich die Störungen in Grenzen, wenn denn überhaupt welche auftreten.


Ich würde für meine ersten Gehversuche auch wieder so starten.

  #22 (permalink)  
Alt 06.02.15
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: Jun 2012
Ort: Russland
Beiträge: 189
GenosseX befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
GenosseX eine Nachricht über Skype™ schicken
Lightbulb Hmm

Also bei Strato scheinen die VPS immer noch zu stolpern, was ich von den Dedicated Servern nicht sagen kann, seit dem Wechsel auf einen, kann ich nur jedem raten, der die Sache vernünftig angehen möchte, denn man hat die GANZE Hardware für sich allein. Nichts hackt, nichts ruckelt, immer volle Power verfügbar.

Dann noch zu den Kosten, ich bin der Meinung, wenn man schon im Forex tätig ist und nicht mit einem 500€ traden will, sollte man sich vernünftige Hardware anschaffen und von einem HomePC rate ich ab, weil da doch immer ab und zu etwas dazwischen kommt.

Ich rate persönlich von diesen fertigen MT4 VPS ab, weil man da doch extrem beschränkt ist. Man kann meistens immer nur eine bestimmte Anzahl von MT4 ausführen usw.

Vladimir Antonov
Crashbulle likes this.
  #23 (permalink)  
Alt 07.02.15
Benutzerbild von Crashbulle
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Voreifel
Beiträge: 584
Crashbulle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Crashbulle eine Nachricht über MSN schicken Crashbulle eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von ForexGT Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

eines der Probleme "normaler" VPS Anmietungen ist wohl auch, dass man nie so genau weiss, was auf den Partitionen rechts und links neben der eigenen so läuft. Die Hoster vergeben einfach irgendeine freie, virtuelle Einheit an den Kunden. Richtig

Wenn dann bspw. ein Mieter einer virtuellen Partition ein "heavy User" oder Programmierer ist, kann durch seine arbeit der komplette Server erlahmen Richtig - also u.U. auch eure Partition, wenn ihr auf dem selbem Server seid. Bei Cluster - also mehrere physikalischen Server, die in virtuelle Partitionen aufgeteilt sind und logisch zu einem virtuellen Server zusammengefasst werden - kann die Sache dann richtig unerfreulich werden.
Richtig, und wenn du einen dicken EA Backtestest, geht dein RAM-Verbrauch in die Höhe bis zur Grenze, dein Bild steht fast, die CPU rödelt um die 100%. Dann machst du deine Nachbarn auch Platt und der Betreiber deaktiviert dann deinen Server einfach. Oft genug schon geschehen !

Leider kann normalerweise kein Hoster versprechen, dass nur MT4-User auf einem Server untergebracht werden können. Doch gibt es einen, aber das grundproblem des Verbundes bleibt hier , wie auf dem normalen billigen, gleich ! Daher scheint die Anmietung eines dediziertes Servers - abgesehen von den wesentlich höheren Kosten - als sinnvolle Lösung. Auch dies ist Richtig

Wie anfangs erwähnt kann eine zufällige Verteilung der Mieter mit deren unterschiedlichen Interessen auf virtuelle Partitionen ebenfalls zu Performance-Problemen bzw. Crashs führen. Richtig Alternativ kann man sich einen Partner suchen, der sich auf MT4-User spezialisiert hat und somit seine Partitionen an solche Mieter vergibt. Aber selbst hier bleibt das Grundproblem das gleiche
Arbeitet man mit wenig Kapital, bleiben eigendlich nur die billigen Alternativen übrig und Akzeptiert den Mangel.

Hat man allerding höheres Kapital ist der ROOT oder Dezidierte Server sinnvoller.

Denn, solange man sich eine CPU teilen muß, bleibt das Grundproblem bestehen, egal wie oder was ein Betreiber Werbewirksam sagt.

Viele (fast alle) VPS-Betreiber werden stur bei Problemen und antworten Salbungsvoll ohne auf die genauen Fragen einzugehen, und bei zu heftigen Beschwerden wird man MundTod nach deren Antworten in Richtung "Geschäftsschädigung (impliziert Entschädigungszahlungen) ".

Crashbulle



PS.:

Auch ist immer WICHTIG nur die 1-monats Option zu Buchen und nicht der Verlockung zu verfallen, auf 12-monatige oder mehr Abzuschließen. Denn diese Monate laufen erst ab Kündigung. Auch wenn der VPS deaktiviert ist und man eine Beschränkungserklärung (mit ihr Erklärt man seine Regresspflicht bei Zuwiderhandlung) des Betreibers nicht unterschreibt, bleibt der VPS deaktiviert und man muß trotzdem noch die Monatsgebühren bis zum Laufzeitende Bezahlen !!!
__________________
Was hoch aufsteigt, fällt tief herunter
Portfolio
Portfolio_1

Geändert von Crashbulle (07.02.15 um 01:54 Uhr) Grund: Ergänzung
  #24 (permalink)  
Alt 07.02.15
Benutzerbild von ForexGT
Mitglied
 
Registriert seit: Jan 2015
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 94
ForexGT befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
ForexGT eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Crashbulle Beitrag anzeigen
Arbeitet man mit wenig Kapital, bleiben eigendlich nur die billigen Alternativen übrig und Akzeptiert den Mangel.

Hat man allerding höheres Kapital ist der ROOT oder Dezidierte Server sinnvoller.

Denn, solange man sich eine CPU teilen muß, bleibt das Grundproblem bestehen, egal wie oder was ein Betreiber Werbewirksam sagt.

Viele (fast alle) VPS-Betreiber werden stur bei Problemen und antworten Salbungsvoll ohne auf die genauen Fragen einzugehen, und bei zu heftigen Beschwerden wird man MundTod nach deren Antworten in Richtung "Geschäftsschädigung (impliziert Entschädigungszahlungen) ".

Crashbulle



PS.:

Auch ist immer WICHTIG nur die 1-monats Option zu Buchen und nicht der Verlockung zu verfallen, auf 12-monatige oder mehr Abzuschließen. Denn diese Monate laufen erst ab Kündigung. Auch wenn der VPS deaktiviert ist und man eine Beschränkungserklärung (mit ihr Erklärt man seine Regresspflicht bei Zuwiderhandlung) des Betreibers nicht unterschreibt, bleibt der VPS deaktiviert und man muß trotzdem noch die Monatsgebühren bis zum Laufzeitende Bezahlen !!!

Hallo Crashbulle, hallo Mitleser,

ich möchte an dieser Stelle betonen, dass meine nachfolgenden Ausführungen keine Eigenwerbung sein soll, sondern lediglich ein Lösungsansatz beschreibt, der den Spagat zwischen zuverlässiger Performance und überschaubaren Kosten versucht.

ForexGT bietet als Hosting Partner der 1&1 ebenfalls VPS-Ressourcen an. Wir haben dazu dedizierte Serverhardware angemietet und können somit Einfluß auf die Partitionierung nehmen. D.h., wir versuchen NICHT die maximale Anzahl an VPS aus einem physikalischen Server zu pressen, sondern versuchen eben eine gewisse Performance zu erhalten. Das komplette Kundenhandling wird von der 1&1 übernommen.

Natürlich ist auch diese Lösung nicht mit der Performance eines dedizierten Systems zu vergleichen, allerdings sicher eine Alternative dazu.

Insgesamt muß ich eine Lanze für die 1&1 brechen und bin mit der Leistung sehr zufrieden. Ich sage dies nicht nur, weil ich Partner der 1&1 bin, sondern auch aus meiner Erfahrung vor dieser Partnerschaft.
__________________
Andreas Cara - ForexGT
http://www.ForexGT.de
http://www.ForexTradingPack.com
  #25 (permalink)  
Alt 24.07.15
Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 102
tnickel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Strato VPS

Hi,
ich hab zur Zeit bei Strato ein level3 VPS
8cores/8GB ram.

In den ersten Tagen war alles super schnell. Ein klick und schon waren die 8 Metatrader gestartet. Das Vps war sogar schneller als mein 4790 System. War echt begeistert.

Nach 2 Tagen war schluss damit. Jetzt kriecht es nur noch. Ich vermute mal das die mir von Strato die Priorität für die virtuelle Maschine runtergeschraubt haben.

Bei Contabo hatte ich das auch schon mal. Ich hab schon einige VPSe ausprobiert. Bei einem VPS Anbieter hatte ich bereits nach dem zweiten Tag die Kündigung bekommen. Ich hatte dort lediglich 10 Metatrader und ca. 100 EAs installiert (StrategyQuant 2.3xx...)

Bei Strato bekommt man zumindest keine Kündigung.

Ich hab noch 3 Rechner parallel laufen. Wenn man Rechnerpower braucht ist es besser sich einen 4790k mit 32GB Ram zu kaufen und 24 Stunden laufen zu lassen. Auch wenn man Metatrader im Demomode laufen lassen möchte.

Hat man profitable EAs und der Gewinn übersteigt eine gewisse Grenze, lohnt es sich bei Strato wohl einen didicated Server zu mieten.

Ansonsten ist ein 4790K system was man sich zuhause aufstellt günstiger. Ich hatte auf einen 3770K mit 32GB mal über 1000 EAs auf 32 Metatradern laufen. Das klappte noch Problemlos.

thomas
  #26 (permalink)  
Alt 24.07.15
Benutzerbild von tommunich
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2012
Ort: München, Germany
Beiträge: 359
tommunich befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich hatte einen Level 4 VPS von Strato. War anfangs auch begeistert vom Tempo (nicht jedoch von den Pingzeiten zum Broker). Doch plötzlich ging nur noch alles im Schneckentempo. Man konnte quasi nichts mehr mit dem VPS anfangen.

Die Leute von Strato haben die Sache auch niemals in den Griff bekommen. Ich habe dann vorzeitig gekündig.

Jetzt habe ich einen dedicated Server (NICHT Strato), eine echte Rennsemmel mit einer Latenz von 1 ms zu meinem Broker. Ich bin begeistert.
__________________
copyMe.eu
  #27 (permalink)  
Alt 24.07.15
Premium Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2015
Beiträge: 370
Raul0 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Ich hatte dort lediglich 10 Metatrader und ca. 100 EAs installiert (StrategyQuant 2.3xx...)
...Alter, ich hau mich weg.

Die suche nach dem Heiligen Gral an der Börse.
  #28 (permalink)  
Alt 27.07.15
Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 102
tnickel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von tommunich Beitrag anzeigen
Ich hatte einen Level 4 VPS von Strato. War anfangs auch begeistert vom Tempo (nicht jedoch von den Pingzeiten zum Broker). Doch plötzlich ging nur noch alles im Schneckentempo. Man konnte quasi nichts mehr mit dem VPS anfangen.

Die Leute von Strato haben die Sache auch niemals in den Griff bekommen. Ich habe dann vorzeitig gekündig.

Jetzt habe ich einen dedicated Server (NICHT Strato), eine echte Rennsemmel mit einer Latenz von 1 ms zu meinem Broker. Ich bin begeistert.
----

Hi,
die Aussage das die das nicht in den Griff bekommen haben ist gut :-)
Die haben wahrscheinlich einfach die Prio der Virtuellen Maschine runtergesetzt.

Das hatte ich ja bei contabo auch schon.
Hatte da mehrmals den Support angefragt, die wussten aber von nix und konnten einem nicht weiterhelfen.

Werde mein Strato VPS jetzt kündigen. Mal schauen, wenn die EAs weiter so profitabel sind werde ich mal doch einen dedicated Server verwenden.

thomas
  #29 (permalink)  
Alt 27.07.15
Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2011
Beiträge: 102
tnickel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Raul0 Beitrag anzeigen
...Alter, ich hau mich weg.

Die suche nach dem Heiligen Gral an der Börse.
---
Jau Masse statt klasse.

Bin im Augenblick eher das Gegenteil am probieren.
Läuft ganz gut.

thomas
  #30 (permalink)  
Alt 17.11.15
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Aug 2015
Beiträge: 1
Joachim108 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hatte auch einen VPS bei Strato und als ich dann die 4. Metatrader-Installation laufen hatte, lief es anfangs noch so lala und nach einiger Zeit gar nicht mehr.
Bin jetzt auch auf einen dedicated Server umgestiegen...
... die gibt es aber auch schon für weniger als 324€!
Ich komme mit einem Server für 80€ im Monat z.B. gut klar.

Was ich aber von einem Strato-Mitarbeiter klar gesagt bekommen habe (der war auch Trader und hat Dinge gesag, die er nicht unbedingt sagen darf), ist, dass der kleinste dedicated Server mehr Leistung bringt asl der Level 4 VPS.
Man darf sich da von den angegebenen Werten nicht täuschen lassen. Der kleinste dedicated hat zwar nur 4GB Hauptspeicher und der größte VS 16 GB, aber den dedicated nutzt man ganz alleine und der VPS wird von (zu) vielen Leuten genutzt.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
1&1, 1und1, 1und1.de, metatrader server, server, strato, strato.de, vps, vps server


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:18 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------