Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Sonstiges > Managed Accounts

Managed Accounts Managed Accounts, welche Ihren Account verwalten.


Portalsuche


Werbung

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 3820
Beiträge: 37053
Benutzer: 6.067
Aktive Benutzer: 491
Links: 80
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: POCJonah7
Mit 483 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (21.04.16 um 17:12).
Neue Benutzer:
vor 9 Stunden
- POCJonah7
vor 16 Stunden
- flowi88
vor 16 Stunden
- dealtycoon
vor 21 Stunden
- VicenteWuc
vor einem Tag
- sazaron

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 2
Gäste: 76
Gesamt: 78
Team: 0
Team:  
Benutzer:  Domke01, traderdoc
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Werbung

Like Tree113Likes
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #91 (permalink)  
Alt 29.07.14
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2014
Beiträge: 15
BUMA1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich glaube in der Regel, werden die Positionen gleich groß geöffnet, aber ich bin wie gesagt kein Profi, und sehr in mein Studium involviert.
Mir fehlt also die Zeit um mich ganz genau reinzufuchsen
  #92 (permalink)  
Alt 29.07.14
Benutzerbild von Crashbulle
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Sep 2011
Ort: Voreifel
Beiträge: 584
Crashbulle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Crashbulle eine Nachricht über MSN schicken Crashbulle eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Nach dem ganzen Hickhack hier, habe ich ein schönes Bildchen gesehen und stelle es mal unten ein.

Eben weil ich es Bezeichnend und schön finde für die verschiedesten Situationen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Michael - eToro Guru.jpg (165,3 KB, 17x aufgerufen)
__________________
Was hoch aufsteigt, fällt tief herunter
Portfolio
Portfolio_1
  #93 (permalink)  
Alt 29.07.14
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 212
Hosch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von BUMA1 Beitrag anzeigen
Ich glaube in der Regel, werden die Positionen gleich groß geöffnet, aber ich bin wie gesagt kein Profi, und sehr in mein Studium involviert.
Mir fehlt also die Zeit um mich ganz genau reinzufuchsen
Wie kannst du einer Blackbox dein Geld anvertrauen, wenn du nicht weisst was da abläuft.
Du musst nur mal googlen:

1. Philosophy behind the system: The basic idea is that you select a currency pair and find a channel of 'min-max' boundaries + a safe zone. The two year high-lows of a single pair. This will form the 'channel' within which one trades for the next 3 months.
Was eine sichere Zone sein soll, sei mal dahingestellt.

2. Indicators and parameters: None. You just use past history of a currency pair to pick your channel.

3. Entry and exit signals: None. Every 50 pip move up or down a new trade will be triggered and reach TP. + steigende Trades im Minus. Toll

4. Stop loss and profit target placement: You start out opening both sell and buy orders and with TP 50 pips away. Whenever you reach a TP you open up two new trades at that level with another 50 pips for TP. That way you will effectively range-trade up and down a currency pair, continually taking pips to the bank and slowly increasing the amount invested. Each closed trade takes you another step. Michaels plan is to take 2000 USD and turn it into 400.000ish within a relatively short periode (some 2 years or so).
Das will ich sehen. Wenn er schon Jahre damit arbeitet. Dann zeig uns Konten lieber Michael.

6. Backtest results: I am currently copying this trader. With a mere 50 USD on a live account. Its intended for 2000 USD, but I am playing on the safe side until I have confirmed that this actually works.
Das ist doch ein Widerspruch. Michael sagt ja, dass man Minimum 2000-3000 USD auf dem Konto haben sollte. Mit 50 Dollar gewinnt man keinen Blumentopf.

The account is live and has been trading for months now; you can follow Michaels results at:
https://openbook.etoro.com/viking1961/#/stats/ (what matters here is realized equity; an increase of 162% in one year so far).

More information can be found here:
https://www.facebook.com/notes/vikin...77330139012365

Where the system is explained in more detail, charts are provided as are excel sheets with the calculations.

Read more: Channel Trading: Viking1961 500 step system
  #94 (permalink)  
Alt 29.07.14
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2014
Beiträge: 27
Catweazle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Gabor Beitrag anzeigen

3. Greenzone Invest´s 20% Gewinnbeteiligung berechnen und führen sie auf Basis der realisierten Gewinne ab. Die offenen Verlusttrades werden nicht berücksichtigt. Anders ausgedrückt: Sie berechnen eine Gebühr auf Gewinne wo es real überhaupt keine oder viele geringe Gewinne gibt. Das ist aus meiner Sicht und wohl jedes anderen normal denkenden Menschen schlicht und einfach Betrug?! Oder? Vermutlich wird on Top auch noch etwas am Spread verdient. Und auch der Broker nimmt für den PAMM auch noch zwischen 3% und 5% Gebühr (Für was eigentlich?) Durch die Hourglass Hedge Strategie kann ein solcher Account Jahre gehandelt werden (vor allem so lange Neukunden immer weiter einzahlen) und ständig Hedge Gewinne realisiert werden. Dabei gibt es real keine Gewinne durch die offenen Verlusttrades. Greenzone würde selbst dann noch mit der 20% Gewinnbeteiligung etwas verdienen wenn das Konto nur noch eine Equity von 10% ausweist und es zum Totalverlust kommt. Bis zum Totalverlust generiert GZ Geld aus der Gewinnbeteiligung und evtl. am Spread. Gerne erwarte wir von Greenzone auch hierzu eine umfassende Erklärung!
Hierzu kann ich dir folgendes sagen:
Die 20% werden ausschliesslich auf die Equity monatlich berechnet.

Habe ich z.b. am 1.8. eine Equity von 1000$ und am 1.9. 1100$ so zahle ich 20$. 20% von 100$. Fällt die Equity zum 1.10. auf 1090$ so zahle ich am 1.10. keine Gewinnbeteiligung. Steigt die Equity zum 1.11. auf 1200 so zahle ich 22$.
Die Gewinnbeteilung wird also nur fällig wenn die Equity zum Monatsersten höher ist als am Vormaonatsersten.
In den 8 Monaten in denen ich dabei bin habe ich 4x gezahlt und 4x nicht.

Zum Thema Spreads kann ich dir sagen das Greenzone bessere Spreads bekommt als Otto Normaluser...
  #95 (permalink)  
Alt 29.07.14
Benutzerbild von fxdaytrader
Premium Mitglied
 
Registriert seit: Dec 2013
Ort: hier und dort
Beiträge: 433
fxdaytrader befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Hosch Beitrag anzeigen
The account is live and has been trading for months now; you can follow Michaels results at:
https://openbook.etoro.com/viking1961/#/stats/ (what matters here is realized equity; an increase of 162% in one year so far).
sieht ja super aus ....
__________________
krank im Kopf aber sonst ganz nett
build 509 mql4 editor download
  #96 (permalink)  
Alt 29.07.14
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 212
Hosch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Catweazle Beitrag anzeigen
Hierzu kann ich dir folgendes sagen:
Die 20% werden ausschliesslich auf die Equity monatlich berechnet.

Habe ich z.b. am 1.8. eine Equity von 1000$ und am 1.9. 1100$ so zahle ich 20$. 20% von 100$. Fällt die Equity zum 1.10. auf 1090$ so zahle ich am 1.10. keine Gewinnbeteiligung. Steigt die Equity zum 1.11. auf 1200 so zahle ich 22$.
Die Gewinnbeteilung wird also nur fällig wenn die Equity zum Monatsersten höher ist als am Vormaonatsersten.
In den 8 Monaten in denen ich dabei bin habe ich 4x gezahlt und 4x nicht.
Gibt es ein Konto, wo du das nachweisen kannst, dass das System schon 8 Monate läuft? Muss nicht dein eigenes sein. Es reicht bei myfxbook.
  #97 (permalink)  
Alt 29.07.14
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2014
Beiträge: 15
BUMA1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Diese Sachen sind uralt.

Mit Etoro gab es diverse Probleme, die ich alle mitbekommen habe, und weiss wieso es dort gescheitert ist.
Hier eine Aufzählung:

1. Es musste mit abgesicherten Stop Loss Positionen gehandelt werden, die den ghanzen Tag verschoben werden mussten.
Je mehr am volatilität am Markt war, desto langsamer reagierte deren Tradingplattform, wenn man sich überhaupt anmelden konnte, oder nicht ganz rausflog.

2. Die Übernahme der Verschiebungen des SL dauerte unter normalen Umständen mehrere Minuten, bei Action am Markt noch deutlich länger, wenn sie überhaupt stattfand, so liefen bei vielen Kopierern Trades in die SL`s, die bei Michael noch offen waren.

3. Die Trades wurden teilweise mit großer Verzögerung eröffnet, und so bei den Kopierern zu anderen Kursen als bei Michael.

4. Dadurch kamen mehr und mehr asynchronitäten zwischem dem Hauptkonto und den Kopierern zusatande.

Michael tat alles um sie wieder herzustellen, es gab den ganzen Tag lang kommunikation, und er schloss sogar Trades bei sich, die bei den Kopierern in den SL gelaufen waren.
Ein feiner Kerl wie ich finde.

5. Etoro erhöhte ohne Vorwarnung sie Spreads um ca 150%, und später noch die Overweekend Gebühren. (Mitlerweile gibt es glaube ich sogar Rollovergebühren)

6. Jeder Kopierer konnte seine Trades jederzeit von den Tradern die er kopierte selbst übernehmen. Dies wurde ohne richtige Vorwarning abgeschafft, und man war dann machtlos, und an das Scheitern der Kopierten gebunden.

All dies erfuhr ich nur von Michaels Wall und den Leuten die dort aktiv waren. Viele von ihnen wurden gesperrt.

Aus dieser Misere heraus entstand der Entschluss dort alles zu beenden, und es wurde Greenzone gegründet, das bisher wunderbar läuft.

Natürlich kenne ich Michael nicht persönlich, aber ich finde es hat Potential und macht spaß.
Mehr als meinen Einsatz kann ich nicht verlieren, und wenn es klappt, hab ich keine Geldsorgen mehr.

Die Bank ist auch nur eine anonyme Blackbox.
Außerdem hab ich Zugang zu meinem Geld bei Hotforex, so wie jeder.

Und was meinst ihr, wie schnell die Investoren ihr Geld abiehen, wenn das alles in die Falsche richtung läuft.
  #98 (permalink)  
Alt 29.07.14
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2014
Beiträge: 27
Catweazle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Hosch Beitrag anzeigen
Gibt es ein Konto, wo du das nachweisen kannst, dass das System schon 8 Monate läuft? Muss nicht dein eigenes sein. Es reicht bei myfxbook.
Reicht dir das ?

  #99 (permalink)  
Alt 29.07.14
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2014
Beiträge: 15
BUMA1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Die Größe der Kopierten trades wich auch teilweise sehr stark vom Original ab
  #100 (permalink)  
Alt 29.07.14
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Jul 2014
Beiträge: 15
BUMA1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Man sollte hier besser mal was über die Machenschaften von etoro schreiben, dass sind nämlich die wahren Abzocker
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
euro pacific bank, greenzone invest, greenzone-invest, greenzone-invest.com, managed, managed account, managed accounts, www.greenzone-invest.com


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:29 Uhr.



Der Wavesnode - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2017 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2017 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------