Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools
Zurück   Metatrader Forum | Forex Expert-Advisor | Broker & Forex Tools > Metatrader 4 > Expert-Advisors

Expert-Advisors Expert-Advisors für Metatrader 4.

Login
Benutzername:
Kennwort:


Statistik
Themen: 4982
Beiträge: 43282
Benutzer: 7.229
Aktive Benutzer: 70
Links: 84
Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer: JinjianYu
Mit 2.475 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (16.01.20 um 22:38).
Neue Benutzer:
vor einer Woche
- JinjianYu
vor einer Woche
- ben007
vor einer Woche
- sirius 888
vor einer Woche
- BessieGove
vor 2 Wochen
- RoKo

Onlineuser
'Wer ist online' anzeigen Benutzer: 0
Gäste: 187
Gesamt: 187
Team: 0
Team:  
Benutzer:  
Freunde anzeigen

Empfehlungen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 15.01.24
Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2017
Beiträge: 35
cashfox befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard EA läuft simultan auf mehreren Underlyings?

Prosit 2024,

kann man einen EA simultan auf mehreren Underlyings laufen lassen?

Das heisst ich starte den EA und er gibt Signale auf EUR/USD, DAX40, XTI, USD/YEN, AUD/USD usw. , bzw. was wäre die maximale Anzahl von Underlyings die man in MT damit fahren könnte? Fals in Metatrader nicht möglich, was bräuchte man für Equipment um so ein Projekt zu starten?

Oder müsste ich für jedes Währungspaar, das ich traden möchte einen eigenen EA im Strategietester aktivieren? Kann man überhaupt im MT (4oder 5) mehrere EAs auf einmal laufen lassen?

Danke!
  #2 (permalink)  
Alt 16.01.24
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2017
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 11
ConniMarie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallöchen,

ganz genau weiß ich jetzt nicht, was du mit Underlyings meinst?!
Ein Underlying ist für mein Verständnis etwas was untergeordnet unter einem Hauptdings liegt
Sowas gibt es in Metatrader nicht.
Dort machst du für jedes z.B. Währungspaar, das du handeln möchtest einen eigenen Chart auf. Das können pro Metatraderinstanz durchaus mehrere sein
Du kannst mehrere Metatraderinstanzen nebeneinander laufen lassen..

Auf jedem Chart kannst du dann einen EA platzieren, der dann das jeweilige Asset handelt.

Die Anzahl ist natürlich abhängig von der Leistung deines VPS.
  #3 (permalink)  
Alt 16.01.24
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 2.738
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Es ist schon einiges Richtiges geschrieben worden, z.B. dass man für jedes Währungspaar ein eigenes Chart eröffnet und denselben EA mit entsprechenden Variablensätzen laufen lässt. Und ja, die Anzahl an Charts ist von der Hardware abhängig, aber v.a. auch von der Anzahl Indikatoren pro Chart. Die sind z.T. extreme Ressourcenfresser.

Wenn ein EA, wie beschrieben von @cashfox, nur Signale liefern soll, dann reicht es auch aus, den EA auf irgendeinem Chart zu installieren, um damit x-beliebige Underlyings (Handelsinstrumente oder Assests oder ...) zu scannen. Das erfordert allerdings eine spezielle EA-Programmierung.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
  #4 (permalink)  
Alt 18.01.24
Mitglied
 
Registriert seit: Jun 2020
Beiträge: 38
TraumExpert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Cashfox,

auf Basis von Script bzw. Indikator screen ich auf Signale alle "Underlays" die mein Broker bietet. Die Performance hängt natürlich davon was Dein Signalgeber genau machen soll und der Rechenleistung. Wenn Du aber ein Handelsroboter (EA) meinst bin ich raus, habe ich noch nicht versucht, da habe ich für mich keine Notwendigkeit erkannt. Würde ich auch nicht machen wollen so eine "EierlegendeWollmichsau".


Gruße

TraumExpert
  #5 (permalink)  
Alt 25.01.24
Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2017
Beiträge: 35
cashfox befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke für alle Antworten - underlying ist nur eine umgangssprachliche Bezeichnung für irgendein Währungspaar, Index, oder was man sonst handelt

@traderdoc- vor ein paar Jahren habe ich dir zwar geschrieben, dass ich kein Fan vom Programieren Lernen bin, in der Zwischenzeit habe ich doch einiges selber gelernt, da ich es nicht ertragen konnte, dass andere, die meine Idee programmieren davon profitieren könnten..🤣🤣

Das heißt also, für jedes Währungspaar oder was auch immer, auf dem ich den EA laufen lassen möchte, öffne ich eine eigene Seite , modifizieren den EA entsprechend dem Währungspaar, und ziehe in ganz einfach drauf.Somit läuft er dann sozusagen simultan auf mehreren Paaren, und die Signale bei EUR/USD werden bei USD/YEN nicht berücksichtigt (also nicht als offene Orders in der Funktion/ TotalOrders berücksichtig)
t, nehme ich an)

Also ich möchte schon so eine Art "Eier Legende Wollmilchsau" zusammenschrauben, die aber von mir kontrolliert wird und nur zu bestimmten Zeitfenstern "gemolken" wird - anders kommt man nicht an die große Kohle, damit meine ich Sachen wie Insel, Yacht, Teilnahme Paris/Dakar, Villen usw.kaufen..👍👍
  #6 (permalink)  
Alt 25.01.24
Neues Mitglied
 
Registriert seit: Feb 2017
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 11
ConniMarie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

"Somit läuft er dann sozusagen simultan auf mehreren Paaren, und die Signale bei EUR/USD werden bei USD/YEN nicht berücksichtigt"

Bitte achte darauf, dass jeder EA in seinen Einstellungen eine eigene Magic-Nummer bekommt. Dann weiß jeder EA, welche Positionen zu ihm gehören.
  #7 (permalink)  
Alt 26.01.24
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 2.738
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@cashfox, und selbst wenn die Programmierer davon profitieren würden!!, würde das wiederum Deinen evtl. Profit in keinster Weise schmälern. Für Dich gesehen ist doch Dein eigener Profit entscheidend. Aber schön, wenn Du nun selbst programmieren kannst, nur dann könntest Du diese Herausforderung auch alleine meistern.

Nein, es bedarf nicht unbedingt für jedes Underlying eine separate MagicNumber, solange pro Underlying nur ein Chart existiert. Denn in der Abfrage der offenen Orders reicht die Abfrage nach dem Namen des Underlyings aus. Läuft der EA allerdings auf mehreren Charts (also verschiedenen TimeFrames oder mehreren EAs) dann wird die Vergabe von MagicNumbers notwendig.

@cashfox, um es nochmal zu schreiben: Ja, man kann mit einem EA auf einem Chart eines beliebigen Underlyings, entweder die Signale beliebiger Underlyings abgreifen und wie auch immer betrachten oder auch diese Signale benutzen, um auf nur diesem einen Chart auch Orderbefehle für andere Underlyings zu geben. D.h. ganz einfach, der EA läuft z.B. auf USDCAD und liefert Signale für EURUSD und/oder öffnet auch Orders in diesem Underlying, die dann natürlich nur auf einem (ggf. nacktem) EURUSD-Chart sichtbar wären.

Aber es bleibt auch dabei, dass diese Programmierung komplexer ist, als wenn nur der EA das Underlying bedienen soll, auf dessen Chart er läuft.

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
  #8 (permalink)  
Alt 01.02.24
Mitglied
 
Registriert seit: Oct 2017
Beiträge: 35
cashfox befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke für die Infos, traderdoc!

Das heisst jetzt ich kann in einem EA verschiedene OrderSend Signale für verschiedene Underlyings (sagen wir Währungspaare) einbauen, auch wenn der EA dann auf EUR/USD chart gezogen wird, erkennt das System die Signale für andere Währungspaare, und führt diese sozusagen "im Hintergrund" aus, in meinem Terminal sehe ich aber die geöffneten oder geschlossen orders von allen, am offnen EUR/USD chart klarerweise nur die EUR/USD orders (sofern ich das so einstelle das ich überhaupt was sehe)

Klarerweise müsste ich dann beim Programmieren die Indikatoren, die ich für die Signalgebung für alle gehandelten Währungspaare verwende, für jedes eigene Währungspaar separat definieren und benennen, damit nicht zum Beispiel die Stochastik Signale bezogen auf EUR/USD ebenso für USD/YEN Auslöser sind.

Soweit dürfte ich das vorerst verstanden haben..
  #9 (permalink)  
Alt 01.02.24
Elite Mitglied
 
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 2.738
traderdoc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Alles korrekt!

traderdoc
__________________
Ich erfülle Euch gern Eure EA-, Indikator- und Script-Programmierungswünsche auf Honorarbasis.
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are aus
Refbacks are aus




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:12 Uhr.





Suchmaschine - Reisen - Wavesnode - Facebook Forum - Spam Firewall
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Powered by vBulletin® Version 3.8.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 2.7.0 ©2002 - 2024 vbdesigns.de
SEO by vBSEO 3.6.1
Copyright ©2009 - 2023 by Expert-Advisor.com - Das Metatrader Forum
MetaTrader bzw. MetaTrader 4 und MetaTrader 5 sind eingetragene Marken der MetaQuotes Software Corp.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------